mobile menu

Räumlichkeiten

Ich spiele, also bin ich:

Da ist kein Nutzen drin und kein Gebrauchswert

Ich spiele, also bin ich:

In meinen Regungen bin ich einfach da. Das hat seinen Wert in sich.

Ich spiele, also bin ich:

Gespielen und nicht Gegenstände sind mir Menschen und Tiere und

Pflanzen der Erde aus der wir gebildet sind.

Ich spiele also bin ich:

Das ist der Ausdruck unerschöpfter Freude an der Schöpfung,

in der ich inbegriffen bin.


Verfasser unbekannt

Spielen ist die Grundlage kindlichen Lernens.
Im Spiel erwerben Kinder Erfahrungen mit sich selbst, mit der Um - und Mitwelt, die auf unmittelbarem Erleben mit allen Sinnen (Hören, Sehen, Tasten, Riechen, Schmecken) beruhen. Sie wachsen durch das Spiel in die Welt hinein, erfahren, umfassen und begreifen sie. Kinder lernen spielerisch Fähigkeiten, Fertigkeiten, Tätigkeiten und können so in ihrer emotionalen, sozialen, motorischen und intellektuellen Entwicklung ihren Weg für ihre Zukunft entwickeln.
 

Impressum / Datenschutz