Ab Montag, 16.03.2020 bis einschließlich zum Sonntag, den 19.04.2020, werden aufgrund der Maßnahmen des Landes Nordrhein-Westfalen alle Kindertageseinrichtungen geschlossen.

Es gilt ein grundsätzliches Betreuungsverbot!

Ausnahmen gelten nur für Kinder von Schlüsselpersonen!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch in begründeten Fällen von diesen Regelungen nicht abweichen dürfen und uns an die Erlasse halten müssen!


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Teams Jona & Lukas

Kontaktieren Sie uns gerne unter: evang-kita.lukas@kk-ekvw.de
mobile menu

Bildungsdokumentation

In unserer KiTa findet eine ständige, systematische, und fundierte Beobachtung und Dokumentation jedes einzelnen Kindes statt. Im Fokus unserer Beobachtung stehen immer die Ressourcen der Kinder, der "Positive Blick auf das Kind".

Hierfür bildet die angemessene Gestaltung von Spiel- und Lernprozessen die Voraussetzung für eine zielgerichtete Bildungsarbeit.
Im regelmäßigen Gesprächen innerhalb des pädagogischen Teams werden die Beobachtungen und Dokumentationsergebnisse von vielfältigen Spielanlässen des Einzelnen oder einer Kleingruppe ausgetauscht und transparent gemacht. Diese Erkenntnisse werden genutzt um für jedes Kind bzw. für die Gruppe die Interessen und Selbstbildungsprozesse besser unterstützen zu können.

Wir stehen im täglichen Austausch mit unseren Eltern.  Durch ,,Tür- und Angelgespräche‘‘ werden wichtige Informationen oder Beobachtungen seitens der Eltern und der Einrichtung weitergegeben. Einmal jährlich laden wir die Eltern zu einem ausführlichen Entwicklungsgespräch ein. Hier werden die Beobachtungen in den Entwicklungsbereichen Grob- und Feinmotorik, kognitive Entwicklung, Sprache, Spiel, soziale und emotionale Entwicklung für ihr Kind dargestellt und ausgetauscht. Als Grundlage hierzu dienen die Erkenntnisse aus den Wahrnehmenden Beobachtungen (Beobachtungsmaterial auf der Grundlage der Bildungsvereinbarung NRW) und des Gelsenkirchener Entwicklungsbegleiters.

Dabei sind die Sichtweisen und Erfahrungen der Eltern als Experten ihrer Kinder von großer Bedeutung. Wir erstellen gemeinsam mit jedem Kind eine Eigentumsmappe, diese orientiert sich am „Portfolio“ mit  eigenen Arbeiten der Kinder, von der Eingewöhnung bis zum Wechsel in die KiTa. Mit kurzen Vermerken über Datum und Alter des Kindes werden diese Arbeiten als "anschauliche"  Lern- und Entwicklungsdokumentation genutzt.

Impressum / Datenschutz